SPUREN

Elena Morena Weber

dance & performance

info(at)elenamorena.com

SPUREN

Elena Morena Weber | Mirjam Sutter

Photo ©: Christian Glaus

C

16./17.9.2016

Kulturmarkt Zürich

 

6/7.5.2017 - 14.00-15.30

Spuren Goes City - Zürich Tanzt

meeting point: Tanzhaus Zürich

INFOS

Mitmachen erwünscht! - Everyone is welocme to participate!

Bequeme, pflegeleichte Kleidung mitbringen...

Bring comfortable and easy-care clothes...

 

Festival Ticino in Danza

S

29.7.2017 - 21.00

Corte dei Serviti, Mendrisio PLAN

S

30.7.2017 - 18.00

Saceba, Morbio Inferiore PLAN

 

 

 

 

For information in English, please GET IN TOUCH!

Alpine Rituale berühren und lösen eine seltsame Sehnsucht aus. Sie können bei Aussenstehenden für widerstreitige Gefühle der Zugehörigkeit oder Fremdheit sorgen. SPUREN setzt die Wildheit, Ungezähmtheit und Rauheit archaischer Bräuche in Kontrast zum geordneten Bild der Schweiz und ist eine Einladung, Schweizer Brauchtum neu zu entdecken.

 

Eine Enteckungsreise nach ihren Spuren als Schweizerinnen brachte Elena Morena Weber und Mirjam Sutter hinter die Fassade von Klischees und dem üblichen Bild der Schweiz. Dabei haben uns alpine Winterrituale besonders berührt. Die Menschen waren in früheren Zeiten den Mächten der Natur ausgeliefert und versuchten, ihnen durch Rituale etwas entgegenzusetzten. Weiterhin sind im Laufe der Zeit diese Bräuche heidnischer Herkunft auf den Katholizismus gestossen und haben sich entsprechend entwickelt und angepasst. Urtümliche Bräuche, die immer noch gelebt werden und der Modernisierung der heutigen Zeit trotzen sind heute vor allem wichtig, um die Tradition am Leben zu erhalten. Deren okkulten Charakter bleibt aber dennoch sichtbar und spürbar.

Die Wildheit und Ungezähmtheit, die Rauheit, die Kraft dieser Rituale haben uns berührt, etwas in uns ausgelöst und eine seltsame Sehnsucht in uns erweckt. Ein Stück Geschichte und somit unserer Identität haben wir in diesen Bräuchen wiedererkannt. SPUREN ist die Reflektion unserer Erlebnisse.

Die Zuschauer sitzen in einem Kreis um die runde Bühne und erleben somit das Geschehen aus einer für den Tanz ungewohnte Perspektive. Mutige sind willkommen, in der ersten Hälfte des Stücks den Kreis zu betreten und SPUREN hautnah zu erleben. Ein lebendiges Stück mit viel Adrenalin und Humor.

 

KÜNSTLERISCHE LEITUNG

ELENA MORENA WEBER, MIRJAM SUTTER

ORIGINAL CAST

 

JONAS FURRER, MIRJAM SUTTER, SARAH WÄLCHLI

ELENA MORENA WEBER, JACK WIDDOWSON

PERFORMER

SPUREN GOES CITY

VOICE & CELLO

 

RESIDENZ

 

SUPPORT

 

 

 

 

 

PHILIPP EGLI, JOHANNA SCHAUB

MIRJAM SUTTER, ELENA MORENA WEBER

 

JOHANNA SCHAUB

 

TANZHAUS ZÜRICH

 

STADT ZÜRICH KULTUR, PRO HELVETIA, ALFRED UND ILSE STAMMER-MAYER STIFTUNG, AVINA STIFTUNG, DR. ADOLPH STREULI STIFTUNG, ERNST GÖHNER STIFTUNG, MIGROS GENOSSENSCHAFT ZÜRICH

 

© 2016